Herzlich willkommen auf ihrer Sportseite für          Sprockhövel

Der Stadtsportverband Sprockhövel e.V.  

ist für ALLE Sportvereine und Sportler/innen in Sprockhövel rund um den Sport immer der richtige Ansprechpartner ! 

 

Aktuelles

 

An alle Mitgliedsvereine

 

Wie z.Zt. alle Privatpersonen, Firmen/Unternehmen, die öffentlichen Behörden sowie auch die Sportvereine sind auch wir in einer nie gekannten Ausnahmesituation. Davon betroffen ist selbstverständlich auch unsere turnusmäßig Ende April eines jeden Jahres anstehende Mitgliederversammlung. Die Versammlung 2020 wird aufgrund der aktuellen Lage in das kommende Jahr  2021 verschoben. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und halten Sie über diese Seite auf dem Laufenden. Zudem erhalten Sie selbstverständlich dann fristgerecht die entspr. Einladung.  Bleiben Sie gesund !

 

Finanzielle Auswirkungen der Corona-Krise

 

 Wir als SSV können die finanziellen Auswirkungen der nach wie vor ganz erheblichen            Maßnahmen und Einschränkungen auch für die Sportvereine naturgemäß nicht für jeden Verein im Detail übersehen. Um aber mögliche Engpässe nicht zusätzlich zu verschärfen haben wir alle Mitgliedsvereine vor wenigen Tagen angeschrieben und im Umlaufverfahren gebeten, uns Ihre Rückmeldungen zu einer Beitragsermäßigung zuzusenden. Sollte diese Rücksendung noch nicht erfolgt sein, bitten wir Sie um kfr. Erledigung. Vielen Dank !

 

Soforthilfen für den Sport

 

Die  urspr. bis zum 15.11.2020 befristeten Soforthilfen für den Sport sind vom Land NRW um drei Monate, d.h. bis zum 15.03.2021 verlängert worden. Details finden Sie hier:

https://www.lsb.nrw/service/foerderungen-zuschuesse/soforthilfe-fuer-den-sport-in-nrw

 

Zusätzlich zu den o.g. Soforthilfen hat das Land mit dem Förderprogramm "Heimat 2020" insges. 50 Millionen Euro zur Unterstützung von gemeinnützigen Vereinen und Verbänden aufgelegt.

Ein Beispiel für mögliche Förderung:
Vereine erzielen mit der Durchführung von Festen oder durch zeitweise Vermietung oder durch Eintrittsgelder in der Zeit zwischen März und Oktober regelmäßig Erlöse, die zur Deckung laufender Kosten zwingend erforderlich sind. Kann der Wegfall dieser Erlöse aufgrund der Corona-Pandemie nicht ausgeglichen werden, kann der Betrag gefördert werden, der zur Deckung unvermeidlicher laufenden Kosten erforderlich ist.

Die  weiteren Details finden Sie hier: https://www.mhkbg.nrw/ministerin-scharrenbach-sonderprogramm-heimat-2020-startet-50-millionen-euro-zur-unterstuetzung-von

(inkl. Link zum online-Antrag)

 

Aktuelle Coronaschutzverordnung

 

Leider wird es auch im Dezember d.J. (und möglicherweise auch noch zu Beginn des kommenden Jahres) keine Möglichkeiten geben im Verein Sport zu treiben. Die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes NRW liegt noch nicht vor (Stand 26.11.2020). Sie können die jeweils gültige Verordnung  (Sport § 9) unter nachfolgend genanntem Link aufrufen:

 https://www.land.nrw/corona unter "Tagesaktuelle Informationen" 

 

Hier noch die bisher letzte vorliegende Fassung:

Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2(Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO)

 

Vom 30. Oktober 2020

 

(1) Der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen ist bis zum 30. November 2020 unzulässig. Ausgenommen ist der Individualsport allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes außerhalb geschlossener Räumlichkeiten von Sportanlagen. Die Nutzung von Gemeinschaftsräumen einschließlich Räumen zum Umkleiden und zum Duschen von Sportanlagen durch mehrere Personen gleichzeitig ist unzulässig.

(2) Sportfeste und ähnliche Sportveranstaltungen sind bis mindestens zum 31. Dezember 2020 untersagt. 

 

Damit sind zunächst einmal die wieder gewonnenen Spiel- und Trainingsmöglichkeiten in allen Sportarten unmöglich und sämtliche Sportstätten bleiben geschlossen.